Einführung in zwei Tondokument-Projekte

Einführung in zwei Tondokument-Projekte

Exhibition

Location: Basler Afrika Bibliographien, Klosterberg 23, 4001 Basel

Do, 03.10.2013, 17:15 Uhr

Einführung in zwei Tondokument-Projekte

Aino Moongo, Baby Doeseb, Thorsten Schütte: Historische Popmusik und Tonarchive zum südlichen Afrika. Dag Henrichsen: Einführung in die Werkschau 'zuHören - Interviews, Erinnerungen und Politik in historischen Tondokumenten aus dem südlichen Afrika'.

 

17.15: Dag Henrichsen: Einführung in die Werkschau „zuHören Interviews, Erinnerungen und Politik in historischen Tondokumenten aus dem südlichen Afrika“

 Fünf Hörstationen präsentieren kurze Ausschnitte aus Interviews, Gesprächen und Veranstaltungen der 1970er und 1980er Jahre, aufgezeichnet von der deutsch-südafrikanischen Journalistin Ruth Weiss. (zusätzliche Informationen auf unserer Webseite)

18.15: Aino Moongo, Baby Doeseb, Thorsten Schütte: „Stolen Moments – Namibian Popmusic: Archives, Musicians and History“

Logo des Stolen Moments ProjektesVorgestellt werden die musikalischen und fotografischen Zeugnisse einer Popkultur in Namibia vor der Unabhängigkeit, die in Vergessenheit geraten ist. Der namibische Musiker und Journalist Baby Doeseb (Windhoek) und seine KollegInnen Aino Moongo (WIndhoek) und Thorsten Schütte (Ludwigsburg) präsentieren Ausschnitte aus ihrem Forschungsprojekt „Stolen Moments – Namibian Music History Untold“. (www.stolenmoments.info)