Geschichte Namibias

  • With one chapter by John Kinahan
  • Language: German
  • 2015
  • 562 pages
  • Illustrations, maps, tables, index
  • ISBN 978-3-905758-41-2
  • eISBN 978-3-905758-68-9
Marion Wallace

Geschichte Namibias

Clear

1990 erlangte Namibia, das ehemalige Deutsch-Südwestafrika, als letzte afrikanische Kolonie die Unabhängigkeit. Mit diesem Buch liegt erstmals eine umfassende Einführung in die Geschichte dieses faszinierenden Vielvölkerstaates in deutscher Sprache vor. Die Historikerin Marion Wallace (London) und der Archäologe John Kinahan (Windhoek) bieten einen fundierten Überblick über die historischen Epochen und gesellschaftlichen Entwicklungen seit den ersten Niederlassungen von Menschen in den Savannen und Wüsten des südwestlichen Afrikas. Die vielschichtige Darstellung der deutschen und der von Apartheitspolitik und Befreiungskampf geprägten südafrikanischen Kolonialzeit schliesst mit einer Einschätzung von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft des unabhängigen Namibias.

Marion Wallace ist Afrika-Kuratorin an der British Library in London und eine weithin anerkannte Spezialistin für namibische Geschichte.

Vorwort

Karten

Einleitung

1 Von Anfang an: Die archäologischen Zeugnisse (John Kinahan)

2 Politik, Handel und Wandel. Süd- und Zentralnamibia von 1730-1870

3 Monarchie, Macht und Veränderungen. Der Norden, 1750-1907

4 Der Schatten des Schutzes, 1870-93

5 Unter deutscher Herrschaft, 1894-1903

6 Der Deutsch-Namibische Krieg, 1904-08

7 Die Errichtung einer deutschen Kolonie, 1908-15

8 Südafrikanische Herrschaft, 1915-46

9 Nationalismus und Apartheid, 1946-1970

10 Freiheitskämpfe und die Abkehr von der Apartheid, 1971-90

Schlussfolgerungen

Abbildungsverzeichnis

Kartenverzeichnis

Glossar

Abkürzungen

Bibliographie

Index

„Dieser Band wird auf Jahre hin eine unverzichtbare Einführung in die Geschichte Namibias … sein.“
Henning Melber, Dag Hammarskjöld Stiftung, Uppsala

 

„Marion Wallace legt nichts weniger als die erste moderne allgemeine Geschichte Namibias vor. Forschende und Studierende zu Namibia und dem südlichen Afrika werden von ihrer sorgfältigen Darstellung der verschiedenen Aspekte der namibischen Geschichte – vom deutschen kolonialen Rassenstaat und dem ersten Genozid des 20. Jahrhunderts bis zur faktischen Annexion durch Südafrika und die sehr späte Unabhängigkeit – wesentlich profitieren.“
Jürgen Zimmerer, Universität Hamburg

Shopping Cart

Kontakt Verlag

Petra Kerckhoff
Tel +41 61 228 93 33
publishing@baslerafrika.ch

Newsletter

To receive information on new publications and upcoming events, subscribe to our
newsletter.