Über das Archiv

Der Bereich Archiv und Dokumentation umfasst vorwiegend unpublizierte Schrift-, Bild-, Ton- und Filmdokumente aus privaten Nachlässen und Archiven von Organisationen. Hinzu kommen thematisch geordnete Stoffsammlungen sowie Presse- und Ephemera-Dokumentationen.

 

Schwerpunkte

Der Schwerpunkt des Archivs liegt auf Namibia und dem südlichen Afrika im 20. Jahrhundert. Die Verschränkung von verschiedenen Dokumentenarten in unserem Archiv dürfte für Forschende von besonderem Interesse sein.

 

Erschliessung

Seit 2010 erfassen und kontextualisieren wir unsere Archivbestände in einer Archivdatenbank. Diese Daten sind in unserem Archivkatalog online einsehbar. Zu Beständen, die vor 2010 katalogisiert wurden, liegen detaillierte Findbücher vor. Auch diese sind über den Archivkatalog zugänglich, können aber auch direkt als PDF Dokument heruntergeladen oder in gedruckter Form erworben werden.

 

Wir bemühen uns, eine vielschichtige Erschliessung zu leisten. Die Erschliessung erfolgt in der Regel auf der Ebene der Akten und Konvolute, für ausgewählte (Teil-)Bestände auch auf der Ebene der Einzeldokumente.

 

Akquirierung

Wir nehmen regelmässig neues Archivgut in unsere Bestände auf, jedoch keine im südlichen Afrika gelagerten Dokumente.

 

Für nähere Angaben steht der Archivkatalog zur Verfügung. Gerne können Sie auch Ihre Fragen an die Adresse archive@baslerafrika.ch schicken.

Kontakt Archiv

Susanne Hubler
Tel +41 61 228 93 33
archive@baslerafrika.ch

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag
10.00 – 13.00 und
14.00 – 17.00 Uhr.
Für den Zugang zu Sondersammlungen melden Sie sich bitte an.

Newsletter

Um Informationen zu Neuerscheinugnen oder Veranstaltungen zu erhalten, können Sie unseren Newsletter abonnieren.